Abenteuer Jeep
Abenteuer Jeep

OFFROAD IM PIEMONT

29. September 2013 bis 7. Oktober 2013

Das Piemont umfasst eine Fläche von 25.399 Quadratkilometern und hat 4.374.052 Einwohner. Im Norden grenzt es an die Schweizer Kantone Wallis und Tessin, im Westen an Frankreich. Die Alpenregion zieht sich am Rande der Alpen entlang der Grenze des Piemont. Hier liegen das Valle di Susa, wo wir in dem kleinen Ort Gravere eine Ferienwohnung mieten. Die Einehimischen sind herzlich und freundlich, wir fühlen uns sehr willkommen in der Region.

Was uns hierher zieht? Das sind die alten Militärpässe, die um 1900 angelegt wurden, als an den Grenzen entlang eine Kette von mächtigen Festungen auf den Hängen und Gipfeln der Alpenkette errichtet wurde.

Über 100 Jahre sind seither vergangen, aber noch immer thronen die gewaltigen Steinmauern auf den Bergen, noch immer sind die damals gebauten Straßen befahrbar - jedenfalls mit Offroad-Fahrzeugen. Hier bietet sich uns die Möglichkeit, mit dem Jeep bis hinauf in die Gletscherregionen des Sommeilers zu fahren, oder den Wagen hoch hinauf auf den Jafferau zu steuern, auf dessen Gipfel im Schatten der alten Militäranlagen das Edelweiß blüht. Eine verlockende Gelegenheit, um zu sehen, was der Jeep so kann …

Begleiten Sie uns auf unseren Fahrten und genießen Sie mit uns das Panorama …